Rechtliches+Kontakt

Newsfeeds

Erhaltungsladung über Zigarette/AHK? - von : klausramus@gmail.com

Neues von Pickuptrucks - 16. Dezember 2017 - 23:31
Lässt sich die Batterie über die Zigarettenanzünderbuchse oder über die AHK Steckdose erhaltungsladen? Oder ist da unnütze Elektronik zwischengeschaltet?
Zumindest ist mein Dicker so alt (Limited 2015), dass ich die Batterie ohne Werkstatt in der Nähe abklemmen kann...
Gruß, K.

Defender Nachfolger - von : Sespiroth

Neues von Pickuptrucks - 15. Dezember 2017 - 20:05
Hallo zusammen,

nun endlich habe ich meinen Ranger vor der Tür stehen. Nachdem ich meinen Land Rover Defender im Juni diesen Jahres verkauft habe und die Zeit mit dem Fahrrad überbrücken musste, bin ich nun überglücklich.

Zu den allgemeinen Fahrzeugdaten:

Ford Ranger Wildtrak mit Vollausstattung in Frostweiß

Zusätzlich wurde bisher verbaut:


- OME HD Fahrwerk (50 mm VA/HA)
- BF Goodrich KO2 auf Wildtrak Serienfelgen
- Hoffmann Spurverbreiterung 23mm vorne und hinten
- ClimAir Windabweiser vorne und hinten
- ARUMA Laderaummatte
- Lammfellbezüge vorne (ich mag es gerne flauschig )
- TimeMAX Unterbodenschutz / Hohlraumversiegelung.

Heute habe ich ihn aus Hamburg von der Firma TimeMAX abgeholt. Da ich noch keine Gelegenheit hatte Bilder bei schönem Wetter zu machen, stelle ich erstmal welche von der Hohlraumversiegelung und dem Unterbodenschutz ein.

Insgesamt wurden 3 Schichten TimeMAX UBS aufgetragen und anschließend die Nähte und Pfalzen zusätzlich mit Wachs versiegelt. Danach wurden die Hohlräume konserviert.

Insgesamt bin ich mit der Arbeit sehr zufrieden. Ich habe eine komplette Dokumentation mit Bildern erhalten. Zur besseren Veranschaulichung möchte ich einige vorher / nachher Bilder mal zeigen.

Morgen kommen dann noch Bilder vom Rest bei Tageslicht

Nur Temperaturanzeige oder doch defekt? - von : unfor

Neues von Pickuptrucks - 15. Dezember 2017 - 14:40
Moin Gemeinde,
ich habe den Eindruck, das es sehr lange dauert bis der Ranger (3.2Ltr) normale Kühlwassertemperatur erreicht! Bei der Kühlwassertemperaturanzeige war der Strich sonst ganz knapp unter dem Symbol in der Mitte der Anzeige (blöd zu erklären). Nun stand ich vorgestern im Stau und man sollte davon ausgehen das dort recht schnell die Wassertemperatur erreicht wird, aber es dauerte doch sehr lange bis die Wassertemperatur aus dem unteren Bereich kam. Die Heizung funktionierte, aber gefühlt nicht so gut wie sonst. Heute brauchte ich ca 20 Kilometer, bis die Wassertemp-anzeige knapp im unteren Drittel stehen blieb. Ich bin gleich zum Ford-Händler und er meinte die Heizung funktioniert und auch der Wasserkreislauf wäre ok (hat in den Motorraum Schläuche und Ausgleichsbehälter geschaut). Ich wollte mal fragen, wie es so bei euch aussieht, wo die Anzeige stehen bleibt und wie lange ihr ca. braucht bis sie dort steht? Ich habe am 4.1. einen Termin bei Ford dann wird es geprüft, er meinte noch das kann auch ein Problem der Anzeige (Software / Update) sein. Ich bin aber eher für Thermostatventil, aber er ist der Fachmann.....

Wildtrak-Sitzbezug - von : Fly5#

Neues von Pickuptrucks - 14. Dezember 2017 - 18:24
Nach nun einem reichlichem Jahr und 35 Tkm geht der Fahrersitz kaput. Für die Wildtrak-Sitze wurde billiges Kunstleder verbaut. Dieses bricht seitlich unter dem Höcker. Beim Kauf konnten die Sitze nicht durch Leder abgewählt werden. Das hat mich damals schon gewurmt. Angeboten wurde der Wildtrak mit "Teilledersitzen"
Ich sehe das als Täuschung. Auch Teilleder muss mit Leder gefertigt sein. Kunstleder müsste auch als solches bezeichnet werden.
Mein freundlicher FH besorgt nun auf Garantie einen neuen Bezug.
Nur ist irgenwann aus mit Garantie und ich habe dann wenig Lust, ständig diese mangelhaften Bezüge zu kaufen.
Muss ich mir das bieten lassen?
Wie seit Ihr mit diesen Sitzen zufrieden?
Gruß Frank

Reale Motorleistung WT 2017 3.2 TDCi - von : Andy900

Neues von Pickuptrucks - 14. Dezember 2017 - 15:17
War heute mit meinem WT am Prüfstand,
Es wurde im 2WD Modus getestet, eben dort wo ich 99% des Fahrzeugs nutze.
Siehe Anhang.....

Und ja ich bin mir sicher das es ein 3.2 ist

Verkaufe 4 x Winterreifen Nokian WR SUV3 265/60/18 - von : Ranger2015

Neues von Pickuptrucks - 13. Dezember 2017 - 23:19
Biete hier 4 Winterreifen ohne Felgen zum Verkauf an.

Nokian WR SUV 3, 265/60/18 114 H XL

Eine Saison gefahren: 05.11.2015 (Kaufdatum) bis 27.04.2016

Km Leistung = 9017 Km, Profiltiefe 8 mm

Verkauf wegen Umstieg auf AT Bereifung (Wald- und Feldwege)

4 Stück zusammen für 500,00 EURO

Nur Selbstabholer, kein Versand

Raum Düsseldorf Mettmann






Temperaturschwankungen und keine Heizung - von : MiG

Neues von Pickuptrucks - 13. Dezember 2017 - 15:50
Moin Allemann,

Hab gestern nachritte festgestellt, dass meine Heizung es nich so gut wie es mir angenehm gewesen wäre, war irgendwie immer recht frisch im Fahrerraum. Da ich meist mit der Verbrausanzeige im linken Display unterwegs bin, hab ich zur Sicherheit mal auf die Temperaturanzeige für den Kühlkreislauf umgeschaltet. Der hat bei eine Tour von knapp 50 km und größten Teils AB recht langsam eine Temperatursteigerung des Kühlkreislaufs angezeigt und als ich von der AB runter bin angefangen zu schwanken zwischen Anzeige kalt und halb warm...deutlich zu viel Schwankung für den ja sonst recht trägen Temperaturverlauf eines solchen Systems. Bin dann heut Mittag zum fFH und siehe da, kaum noch Kühlflüssigkeit im Vorratsbehälter. Jetzt suchen Sie die Ursache für den Verlust. Kann ja ein technisches Problem sein, dann ginge es über die Garantie oder ein Marder, dann über die TK. Weil ich morgen früh auf Dienstreise muss, braucht ich einen Mietwagen. Auch da war mein Werkstattmeister sehr zuvorkommend und hat mich auf die Mobilitätsgarantie hingewiesen. Jetzt bitte Daumen drücken, dass es ein Garantiefall ist und die Werkstett den Fehler bis Freitag findet, damit ich meinen Dicken zum WE wieder zur Verfügung hab.

Gruß

Micha "MiG"

Sync 3 gegen anderes Mediatool tauschen... - von : Zeth

Neues von Pickuptrucks - 12. Dezember 2017 - 23:20
Hallo...

Wer hat schon mal mit dem Gedanken gespielt das Sync 3 gegen ein
anderes Mediatool zu tauschen?

Ist das überhaupt ohne Einschränkungen möglich?

Hat schon jemand Erfahrungen?

Oder hat jemand Alternativen? Zum Beispiel ein Tab?

Annsonsten wünsche ich stetz gute Fahrt...und sichere Fahrt bei dem
Scheisswetter!

Grüne Träume - von : bb

Neues von Pickuptrucks - 12. Dezember 2017 - 20:24
Hier ein Bild vom kleinen grünen Pickup Traum


Kopiert aus extra 3 des NDR
()

v-power diesel vs normal diesel - von : oxmoneo

Neues von Pickuptrucks - 12. Dezember 2017 - 20:09
hi @ all


ich habe jetzt mal zum testen v-power im tank

ich bin jetzt bei 7,5/l pro 100 km im 4H
mit normalen Diesel bin ich nie unter 9l gekommen auch in 2H nicht


wie schaut das bei euren l200/fullback aus ?

Rolf

Starktonhupe einbauen.... geht das so einfach? - von : 1956

Neues von Pickuptrucks - 12. Dezember 2017 - 14:21
Ich brauche mal wieder 'Forums-Hilfe':
Habe mir - endlich - ein "Signalhorn" gekauft, dass den Namen verdient: genau genommen sinde es zwei Hörner mit unterschiedlichen Frequenzen... sog. BOSCH-Starktonhörner,die auch als "Sondersignale" zur Anwendung kommen (es gab da mal einen schönen Artikel im "Allradler").
Meine Frage: lassen diese sich einfach gegen die werkseitigen 'Hupen' austauschen (=Kabel umstecken und fertig...)oder muss da etwas aufwändiger vorgegangen werden (bestimmte Einbauvorgaben, bestimmtes Relais etc.)Wer hat Erfahrung...?
Für Anregungen und Hilfe bin ich - wie immer- sehr dankbar

1956/Axel

Ford - von : S t e f a n

Neues von Pickuptrucks - 11. Dezember 2017 - 17:16

...ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.





Gruß Stefan

Verkaufe einen Satz Conti Crosscontact LX - von : luke_ger

Neues von Pickuptrucks - 11. Dezember 2017 - 15:06
Moin Zusammen,

vielleicht für den ein oder andere interessant.

LG Luca


Continental Crosscontact LX 265/60 r18 110T

Ein Erfahrungsbericht zum OME Add-a-Leaf - von : Stefan L.

Neues von Pickuptrucks - 11. Dezember 2017 - 15:02
Hallo,

letzten Februar habe ich meinem Ranger ein OME Fahrwerk in der Abstimmung VA Medium - HA leicht gegönnt (VA Federn 3-2998, HA 3-EL049R). Das Fahrwerk hat sich prima bewährt, dazu habe ich auch etwas im Bereich Fahrzeugvorstellung geschrieben.

Allerdings ist mir persönlich die Hinterachse insbesondere mit (Urlaubs-) beladung zu weich gefedert gewesen, und auch leer fuhr sich mein Ranger zwar für einen Pickup sehr komfortabel, aber auch etwas schaukelig, das ging so in Richtung 70er/80er Jahre US fullsize Geländewagen, wer sowas schon mal hatte weiß was ich meine.

Ich habe dann beschlossen die hinteren Blattfederpakete (5 Lagen) zu verstärken. Old Man Emu hat dazu die Zusatzblattfedern EL34XL im Programm. Mit rund 90,- Euro für das Paar war ich dabei. Es handelt sich dabei um eine zusätzliche Lage, die in das bestehende Blattfederpaket als 4. Lage (von oben) integriert wird. Es sind keine zusätzlichen Kleinteile nötig, das Blattfederpaket wird zerlegt, die Zusatzlage eingelegt und alles wieder zusammengeschraubt, passt. Old Man Emu hat seine Blattfederpakete (und zwar alle, EL049R, EL068R und EL069R) von vornherein darauf ausgelegt.

Was bringt nun diese Zusatzlage? laut Hersteller eine nochmalige Höherlegung um ca 3cm im Leerzustand bzw. eine auf +300kg erhöhte Zuladung "at design height", heißt, man kann mindestens 300kg hinten reinwerfen und hat damit immer noch die +5cm Höherlegung, die das Fahrwerk bringen soll.
In meinem Fall hat die Zusatzlage gute 2,5cm zusätzlich gebracht (leer, damit nun knappe 6 cm insgesamt gegenüber dem Serienfahrwerk)) und das Fahrverhalten ist angenehm straffer, das Schaukeln weg, aber trotzdem immer noch komfortabel, ich kriege keinen Tritt ins Kreuz wenn ich über einen Kanaldeckel fahre oder so. Es passt jetzt einfach, ich empfinde es als sehr angenehm.
Im Nachhinein könnte man sagen, hätte ich gleich "Medium" mit den EL068R Federn genommen wäre das optimal gewesen, aber ich bin mir da gar nicht so sicher... Ich vermute, dass meine Lösung mit der Zusatzblattfeder so eine Art Zwischenstufe darstellt, näher dran an den Medium EL068R aber nicht ganz so hart, und würde man die EL068R damit kombinieren, hätte man wahrscheinlich die Zwischenstufe zu den Heavy Duty EL069R...

Jedenfalls toll das OME so ein modulares Konzept verfolgt, und für alle, die auch ein OME Fahrwerk drin haben und es an der HA als zu weich empfinden ist das EL34XL die Lösung

Ich stelle demnächst hier nochmal Fotos ein, habe aber heute keine Gelegenheit dazu.

Beste Grüße

Stefan

Verkaufe einen Satz Continental Crosscontact LX - von : luke_ger

Neues von Pickuptrucks - 11. Dezember 2017 - 14:18
Moin Zusammen,

vielleicht für den ein oder andere interessant.

LG Luca


Continental Crosscontact LX 265/60 r18 110T

ARB Long Ranger Tank 122 Ltr. / 140 Ltr. - von : pittpanne

Neues von Pickuptrucks - 10. Dezember 2017 - 16:03
Mahlzeit, wer von den Forumsmitgliedern hat einen ARB Long Ranger Tank verbaut und kann genaue Angaben zur Lage / Höhe des Befüllungsstutzen an dem der Formschlauch angebracht ist machen? Ist der Tank von der Höhe identisch mit dem Serientank? Auf der Longrangerseite gibt es zwar Fotos und Zeichnungen aber es ist nicht genau zu erkennen wie hoch sich der Anschluss für den Formschlauch befindet. Muss zu diesem Tank noch diverses Zubehör geordert werden oder passt das im Gesamtpaket nach Neujustierung der Tankanzeige alles? Über Bilder oder Einbauanleitung, Massangaben wäre ich sehr Dankbar. mfg pittpanne

Kleinigkeiten beim Navara - von : NP300

Neues von Pickuptrucks - 9. Dezember 2017 - 20:42
Hallo zusammen,

wie in meiner Vorstellung (hier) geschrieben, bin ich seit Juli 2017 im Besitz eines NP300 N-Connecta (190PS, Schalter).

Mittlerweile habe ich ca. 11.000km auf der Uhr und bin nach wie vor super zufrieden mit dem Navara.

Nur habe ich inzwischen mehrere Kleinigkeiten zu denen ich Fragen habe (Jammern auf sehr sehr hohem Niveau):

1) Berganfahrhilfe:
Kann es sein, dass die Berganfahrhilfe nicht wirklich gut funktioniert?? Bei leichten bis mittleren Steigungen rollt mein Navara ständig zurück. Lediglich mit einem (ordentlich beladenen) Hänger, welcher wahrscheinlich nach hinten gezogen hat, ist die Berganfahrhilfe problemlos eingesprungen. Ist das bei euren auch so?

2) Automatisches Anklappen der Seitenspiegel:
In einem Youtube-Video (ich meine aus Thailand) habe ich gesehen, dass der Navara die Seitenspiegel mit Verschließen des Wagens einklappt. Dies macht meiner Meinung nach auch am allermeisten Sinn. Das manuelle Anklappen finde ich irgendwie überflüssig/sinnlos. Kann man das einstellen oder liegt das evtl. an der europäischen Ausführung??

3) Lenkradbedienung:
Bei der Lenkradbedienung kann ich im Radiomodus nur den nächsten, generell verfügbaren, Sender abrufen. Bei meinem vorherigen Golf bewirkte das Weiterschalten am Lenkrad ein Weiterschalten in den Favoriten (finde ich wiederum wesentlich sinnvoller). Einstellungssache???


Sind, wie gesagt, alles nur Kleinigkeiten und drüben meine Freude am NP300 in keinster Weise

Grüße aus dem Allgäu - von : NP300

Neues von Pickuptrucks - 9. Dezember 2017 - 20:26
Hallo zusammen,

nachdem ich seit ca. einem Jahr als "Gastleser" fast täglich online war, habe ich es jetzt endlich geschafft, mich anzumelden

Ich bin 32 Jahre alt, komme aus dem Allgäu und bin seit Ende Juli diesen Jahres Besitzer eines Nissan Navara NP300 - N-Connecta, 190PS, manuell, weiß).

Vorneweg gleich mal ein riesen Lob an das Forum und die Mitglieder

Gerade bei der Frage, welcher es denn nun sein soll, war mir das Pickuptrucks-Forum eine super Hilfe.

Viele Grüße
Bernhard

Grüße aus dem Alläu - von : NP300

Neues von Pickuptrucks - 9. Dezember 2017 - 20:26
Hallo zusammen,

nachdem ich seit ca. einem Jahr als "Gastleser" fast täglich online war, habe ich es jetzt endlich geschafft, mich anzumelden

Ich bin 32 Jahre alt, komme aus dem Allgäu und bin seit Ende Juli diesen Jahres Besitzer eines Nissan Navara NP300 - N-Connecta, 190PS, manuell, weiß).

Vorneweg gleich mal ein riesen Lob an das Forum und die Mitglieder

Gerade bei der Frage, welcher es denn nun sein soll, war mir das Pickuptrucks-Forum eine super Hilfe.

Viele Grüße
Bernhard

Hallo aus Berlin - von : ghostrider75

Neues von Pickuptrucks - 9. Dezember 2017 - 16:38
Hallo,

ich habe mich hier angemeldet um meine Entscheidung welchen PickUp ich wähle zu erleichtern.
Erstmal zu mir, 42, aus Berlin und Frau, Kind und Hund und wir planen nächstes Jahr heraus aus der Stadt ins Umland (Speckgürtel) zu ziehen.
Ich habe 2 PickUp´s zur Auswahl, zum einen den
FORD RANGER im Wildtrack
oder den
NISSAN NAVARA im Tekna.

Ich möchte jetzt nicht meine persönlichen pro und contra für beide wiedergeben, gern würde ich von euch hier positives und negatives hören und parallel lese ich hier mal im Forum was es soi zu den beiden gibt.
Freue mich auf eure Antworten und Fragen und hoffe dass ich dann eine leichtere Wahl haben werde für welchen auch immer.

lg

Ghostrider

Seiten

www.L200-Club.eu Aggregator abonnieren