Rechtliches+Kontakt

Newsfeeds

KA0T, SuSe, Mitteldifferential in der Untersetzung öffnen, geht das? - von : Domiii

Neues von Pickuptrucks - vor 4 Stunden 45 Minuten
Hallo
Habe mir vor ein paar Monaten einen Mitsubishi L200 bj 2013 mit 136 ps gekauft
Da ich relativ viel Anhänger zum Ziehen habe benötige ich in Manchen Lagen das Untersetzungsgetriebe.
Das Problem dabei ist dass er mit dem untersetzungsgetriebe das mitteldifferential automatisch mitsperrt und bei kurvenfahrten stark sperren anfängt
Kann man da etwas machen dass bei untersetzung das mitteldiff nicht automatisch gesperrt wird ?
( habe das super select system verbaut )
Vielen Dank im vorraus

Aufkleber :-) - von : medic@work

Neues von Pickuptrucks - 7. August 2020 - 9:30
Hallo zusammen,

eine meiner neuesten Spielzeuge ist ein Schneidplotter und damit lassen sich wunderbare Viylaufkleber fürs Auto herstellen.

Meine mein letzter kreativer Entwurf war folgender (ein paar bin ich auch schon über Facebook losgeworden):



Den gab's ja so bisher nur mit nem Jeep, daher habe ich ihn mal auf den Ranger angepasst.

Vielleicht hat ja hier der ein oder andere auch Interesse an so einem.

Da ding hat 10cm Durchmesser, kriege ich aktuell in Schwarz, weiß und orange hin.
Ich hätte da gerne 5€ für incl Versand.
Größer geht natürlich auch (bis max 30cm)

Weitere Möglichkeiten:

wenn ihr eigene (einfarbige) Logos habt lässt sich das auch machen.

falls gewünscht könnte ich das auch als Aufbügler für ein Shirt oder Ähnliches plotten.

Auto ruckelt und macht schwarz - von : Dirk2803

Neues von Pickuptrucks - 7. August 2020 - 9:02
Hallo erstmal alle zusammen,
Ich bin Dirk und neu in diesem Forum.und hoffe auf eure Hilfe.
Ich hab mir vor 2 Wochen einen L200 Bj 2004 / mit 115 PS gegönnt und bin grad am verzweifeln.
Das Auto fängt sporadisch an zu ruckeln während der Fahrt bis zum stillstand.
Wenn des ruckeln anfängt spielt gleichzeitig der Drehzahlmesser verrückt.
Ich rede bei einer konstanten Geschwindigkeit von 80 kmh, und ca. 15 km Fahrstrecke. fahre ich schneller beginnt das ruckeln früher so nach 5-6 kilometern.
Im stand ruckelt er dann so kurz vorm ausgehen vor sich hin und macht richtig schwarz.
Zündung aus 10 min warten und alles ist für die nächsten paar kilometer i.o..
Nun die Vorgeschichte.
vor 2 Wochen fing das an.
2 Fehler konnte ich auslesen.
- VGT Regeldruck
-AGR Stellungssensor
mehr nicht.
hab dann Westegate neu und AGR komplett neu.
konnte dann die fehler auch löschen und der Wagen war Fehlerfrei.
aber läuft immer noch nicht.
Jetzt schreibt er Ladeluftdruckgeber und Fehler Steuergerät intern.
kann aber beides auch löschen.
hat jemand eine Idee oder so etwas schon einmal gehabt ?

vielen Dank im Vorraus

Verkaufe Heavy Duty Träger für Wildtrak Mountaintop Rollo - von : medic@work

Neues von Pickuptrucks - 7. August 2020 - 8:08
Da auch bei mir wegen Familienzuwachs ein Hardtop angeschafft wurde habe ich meine Ladeflächenträger im Angebot:



Die Bars sind aus Edelstahlhohlprofilen geschweißt und passen in die Füße der originalen Querträger fürs Mountaintop.
Mega stabil, da biegt sich nix durch bei egal welcher Action im Dachzelt



Durch das Anbringen auf der Ladefläche ist das Dachzelt auf der Fahrt auch perfekt im Windschutz:



Für die beiden Träger incl. VA-Schrauben hätte ich gerne 150€

Falls jemand dazu noch die Originalen Querträger bräuchte hätte ich dafür auch gerne 150€

Ansonsten hätte ich noch das MountaintopRollo (3 Jahre alt) sowie die Sportsreling falls jemand da noch Interesse hätte, einfach kurz bescheid sagen.

Abholung in Frankfurt am Main

L200 Triton KA0T (2007) DPF? - von : Philipp73

Neues von Pickuptrucks - 6. August 2020 - 11:28
Hallo Leute

Anscheinend ist es ja so, dass die 2007er L200 (Triton) z.T. einen DPF verbaut haben und z.T. nicht.
Wo genau wäre ein DPF verbaut und wie sieht das Teil aus?
Im Fahrzeugschein wird die Euronorm 4 genannt.

ich danke euch für eure Tips.

Gruss
Philipp

K74T Sensorschalter HA-Differentialsperre - von : L3ngau3r

Neues von Pickuptrucks - 5. August 2020 - 9:27
Hallo,

da ich neu hier bin, erstmal schöne Grüße aus Österreich

Ich bin auf das Forum aufmerksam geworden, da ich dabei bin, einen L200 K74t (2.5 Td mit 116PS) komplett neu aufzubauen und dabei natürlich die einen oder anderen Fragen bzw. Problemchen auftreten. Deshalb brauch ich ein bisschen Unterstützung von Leuten, die dieses Fahrzeug in- und auswendig kennen

Ich habe die Suche benutzt, bin aber leider auf kein Ergebnis gekommen (falls es zu dem Thema doch was gibt und ich einfach unfähig bin die Suche richtig zu benutzen, lasst es mich wissen).


So, nun endlich zum Problem:

Ich habe die Hinterachse zerlegt, alle Lager, Dichtungen und Spiel überprüft und alles wieder zusammengesetzt, das passt auch soweit. Danach habe ich die Hinterachse wieder eingebaut und wollte zum Schluss den Schalter, der die Schaltstellung der Diff.sperre abnimmt wieder einbauen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der pilzförmige Schalter nicht richtig auf dem (ich nenns mal) "Nehmerzylinder" greift und beim händisch drehen der Räder spürbar schleift bzw. sogar die Sperre betätigt. Gibt es da irgendeinen Trick, wie man den Schalter korrekt einbaut?

Und bitte sagt mir jetzt nicht, dass ich den einbauen muss, bevor man das Diff. zusammenschraubt


Mfg,
Thomas

K74T Sensorschalter Differentialsperre - von : L3ngau3r

Neues von Pickuptrucks - 5. August 2020 - 9:27
Hallo,

da ich neu hier bin, erstmal schöne Grüße aus Österreich

Ich bin auf das Forum aufmerksam geworden, da ich dabei bin, einen L200 K74t (2.5 Td mit 116PS) komplett neu aufzubauen und dabei natürlich die einen oder anderen Fragen bzw. Problemchen auftreten. Deshalb brauch ich ein bisschen Unterstützung von Leuten, die dieses Fahrzeug in- und auswendig kennen

Ich habe die Suche benutzt, bin aber leider auf kein Ergebnis gekommen (falls es zu dem Thema doch was gibt und ich einfach unfähig bin die Suche richtig zu benutzen, lasst es mich wissen).


So, nun endlich zum Problem:

Ich habe die Hinterachse zerlegt, alle Lager, Dichtungen und Spiel überprüft und alles wieder zusammengesetzt, das passt auch soweit. Danach habe ich die Hinterachse wieder eingebaut und wollte zum Schluss den Schalter, der die Schaltstellung der Diff.sperre abnimmt wieder einbauen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der pilzförmige Schalter nicht richtig auf dem (ich nenns mal) "Nehmerzylinder" greift und beim händisch drehen der Räder spürbar schleift bzw. sogar die Sperre betätigt. Gibt es da irgendeinen Trick, wie man den Schalter korrekt einbaut?

Und bitte sagt mir jetzt nicht, dass ich den einbauen muss, bevor man das Diff. zusammenschraubt


Mfg,
Thomas

Unterschiede 2019/2020 Wildtrak 3.2 Automatik? - von : nicoop

Neues von Pickuptrucks - 3. August 2020 - 22:24
Hallo,

kennt jemand die Unterschiede zwischen den Ranger Raptor Wildtrak 3.2 Automatik ca. Bj. 2019 mit den orangen Sitzen und Bj. 2020 mit den schwarzen Sitzen mit orangen Ziernähten?

Und wisst ihr, ab wann das Facelift ausgeliefert wurde?

Überlege meinen treuen 2011er 2.5l Ranger abzulösen

Danke + Gruss
Nico

Unterschiede 2019/2020 Raptor 3.2 Automatik? - von : nicoop

Neues von Pickuptrucks - 3. August 2020 - 22:24
Hallo,

kennt jemand die Unterschiede zwischen den Ranger Raptor 3.2 Automatik ca. Bj. 2019 mit den orangen Sitzen und Bj. 2020 mit den schwarzen Sitzen mit orangen Ziernähten?

Und wisst ihr, ab wann das Facelift ausgeliefert wurde?

Überlege meinen treuen 2011er 2.5l Ranger abzulösen

Danke + Gruss
Nico

Gepäckabstützung, Rack, Träger für Kayak - von : Elvio

Neues von Pickuptrucks - 3. August 2020 - 18:06
Hallo Leute,
vielleicht weiß ja jemand was dazu: Habe vorne die Standard-Lastenabstützung von Ford an meinem Ranger Bj. 2017. Um ein Kayak zu laden, fehlt mir hinten die Entsprechung. Am Besten schnell montierbar und demontierbar. Hat da jemand einen Produkt-Tipp - schon mal was gefunden?
Vielen Dank für euer Interesse!
Elvio

Mountain-Top mit Sportbügel auf 2014 Limited - von : Uwi

Neues von Pickuptrucks - 3. August 2020 - 14:40
Moin erstmal,
ich habe die Tage ein Mountain-Top mit Sportbügel von einem 2019 Wildtrack auf meinen 2014 Limited montiert.
Das hat alles Problem gepasst, da nahezu baugleich.
Meine Frage: Ich habe linksseitig einen 2-poligen Stecker am Fahrzeug, und der Sportbügel besitzt einen 4-poligen Stecker (2x Licht weiß, 1x Bremslicht).
Wie habt ihr das gelöst um beide Leuchten zu Nutzen???

Vielen Dank...

Hab mir die Batterie tiefentladen ... - von : Duke01

Neues von Pickuptrucks - 3. August 2020 - 12:13
...bin gestern aus dem Urlaub zurück und hab das Gespann abgestellt, ohne die Elektrik zu lösen
Da hat der Kühlschrank die Batterie schön leer gesaugt. Jetzt geht gar nix mehr. Fremdstarten mit dem Corsa
vom Nachbarn hat auch nicht geklappt, zieht nicht durch. Haben jetzt ein Ladegerät rangehängt. Laut Anzeige liegt
eine Spannung von 4,5 Volt an. Also gar nix. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich direkt in eine neue Batterie investieren kann, oder ob die sich noch halbwegs regeneriert?

Gruß
Ingo

Alaskan - von : maeckler

Neues von Pickuptrucks - 3. August 2020 - 0:07
hallo zusammen,
ich bin hier neu, deswegen kann es sein, dass meine Frage schon beantwortet wurde.
Sehr mir das nach.
Also....ich möchte, das mein Alaskan tiefer liegt, macht ja nicht jeder, denn ich mag den Wagen, aber möchte auch lange Autobahnfahrten mit ca 200 kmh absolvieren, geht das? Und kann ich die Trommelbremsen hinten in Scheibe umbauen?
Jede Hilfe ist willkommen.
Danke

Temperaturbeständigkeit Bremsen? - von : CrossCountry

Neues von Pickuptrucks - 2. August 2020 - 16:00
Hallo zusammen,
bin gerade am Gardasee bei hochsommerlichen Temperaturen. Gestern bei einer Passabfahrt mit Motorbremse und nötigem zusätzlichen Bremseinsatz trat bei meinen WT 2017 Bremsfading auf. Und das bei familienfreundlicher Fahrweise!! Das Pedal liess sich bereits um gefühlte 1.5 - 2 cm weiter durchtreten, die Bremsleistumg war dementsprechend mies. Dann war die Abfahrt Gott sei Dank vorbei!
Km-Stand 120.000, alles werkstattgewartet.

Ist die Ursache bereits gealterte Bremsflüssigkeit oder ist die Bremsanlage tatsächlich so schwach und vor allem derart Temperatur-sensibel?!

Wie sind Eure Erfahrungen?

(bitte nur zum Thema fading. Dass es sich nicht um eine geradezu überdimensionierte Anlage handelt, ist ohnehin klar!)

Gruss an alle!
Richard

Alu Stoßstangen - von : U62

Neues von Pickuptrucks - 2. August 2020 - 13:34
Einen Gruß in die Runde,
hat einer von euch evtl noch eine interssante Bezugsquelle für Alustoßstangen ?
gibt es evtl eine Alternative zu Rival
an meinem Ranger Limited rosten die Chromteile......
Danke Udo

Tagfahrlicht - von : Iron

Neues von Pickuptrucks - 2. August 2020 - 13:25
Hallo an die Experten: Ich habe jetzt mit ForScan so programmiert das mit dem Tagfahrlicht auch die hinteren Lampen brennen. Nur hab ich das gefühl das jetzt das Tagfahrlicht aus ist und das Standlicht brennt. Kann das sein?
Mfg Iron

hat wer den Rahmen für die originale Rückfahrkamera übrig? - von : Goldfield

Neues von Pickuptrucks - 1. August 2020 - 8:35
Moin,
ich hab ne nachgerüstete Rückfahrkamera am Kennzeichenrahmen.
Diese hätte ich gerne in der Klappe an der Pflaume, wie original.
Einige haben hier ja die Kamera umgesetzt, wegen Wohnkabine oder aus anderen Gründen.
Hat wer den Rahmen, wo die Kamera rein gehört, noch übrig?

Tom

Dashbord Matte - von : Goldfield

Neues von Pickuptrucks - 31. Juli 2020 - 15:57
Moin,
weiß wer, wo man ne gescheite Dashbordmatte her bekommt, die auch passt?
Also dieser Teppich auf dem Armaturenbrett, wie es die Amis gerne haben.
Hab eine bei Wish bestellt aber scheinbar ist der Ranger in China etwas kleiner

Tom

Mitsubishi zieht sich aus Europa zurück! - von : bb

Neues von Pickuptrucks - 30. Juli 2020 - 13:19
Mitsubishi bringt keine neuen Modelle mehr nach Europa:
de.motor1.com/n...ropa/
Der für Ende 2020 angekündigte neue Outlander wird schon nicht mehr auf den europäischen Markt gebracht.
Bereits eingeführte Modelle laufen vorerst weiter.

Da frage ich mich allerdings, wie lange. Das kann ja nur eine Frage von wenigen Jahren sein, bis diese Modelle die Abgas- und Flottenverbrauchsgrenzen nicht mehr erreichen.
Wenn es keine neuen Modelle mehr gibt, bricht in Folge auch der Verkauf ein und die Händler und Werkstätten geben ebenfalls auf.

Wer kauft überhaupt noch einen neuen Mitsubishi, wenn deren Ende schon angekündigt ist?
Gibt es demnächst den großen Abverkauf von L200 und Outlander? Gerade der Outlander PHEV verkaufte sich in Europa richtig gut.

Und damit zum Pickup Markt:
Nissan schließt mehrere Werke in Europa, meines Wissens auch die bisherigen Produktionsstätten des Navara und des Alascan.
Vielleicht war das ja auch ein Grund für das vorzeige Aus der X-Klasse?
Auf dem Markt der Midsize Modelle bleiben nur noch Toyota, Ford, Isuzu, Ssangyong. Wobei ich, abgesehen von Vorführwagen, noch nie einen Musso auf der Straße gesehen habe.

Seiten

www.L200-Club.eu Aggregator abonnieren