Rechtliches+Kontakt

Newsfeeds

Steckverbinder Kennzeichenbeleuchtung gesucht - von : Range-Rider

Neues von Pickuptrucks - 10. Februar 2018 - 18:51
Steckverbinder Kennzeichenbeleuchtung!

Ich suche diesen Steckverbinder (komplett).
Ford sagt gibt es nicht einzeln, nur den Kabelbaum! Geht’s noch?!
Der Stecker sitzt oben im hinteren Radhaus (Fahrerseite).

Jemand eine Idee?!
Ich würde auch mehrere dieser Steckverbinder nehmen...



lg,
Sonny

EGR oder Delta 4x4 Motorhaubenwindabweiser - von : DampfHans

Neues von Pickuptrucks - 10. Februar 2018 - 8:22
Moinsen,

schon jemand beim np300 den Windabweiser verbaut? Wie sind eure Erfahrungen damit? Teilt sie mit mir Bei Hurter gibt es den von EGR samt Bild, welcher mir schon recht gut gefällt. Delta 4x4 hat auch einen gelistet. Jedoch ohne Bild Was mich auch interessieren würde ist, wie diese befestigt werden

Was Neues von Lazer Lights für den Ranger - von : Cip

Neues von Pickuptrucks - 9. Februar 2018 - 11:02
Nach dem Kühler integration Kit jetzt auch für die WT Dachreling...

www.4x4at.com/f...-bar-integration-kit






motorenöl - von : Opa Bernd

Neues von Pickuptrucks - 8. Februar 2018 - 19:04
Habe die Absicht längere Zeit in wärmere Regionen zu fahren wo 40 Grad vorherrschen. Gibt es ein Motorenöl 5W40 mit Ford Freigabe?

Frage zur Zulassung / Versicherung - von : ghostrider75

Neues von Pickuptrucks - 8. Februar 2018 - 18:26
Hi zusammen,

folgende Problematik oder besser Fragen stellen sich mir greade.

Hatte am WE für meinen Ranger Doka 3,2 über Check24 eine Versicherung gesucht, eVB notiert und diese Woche den Zulassungsservice losgeschickt.
Heute bekomme ich eine Nachricht, die eVB ist für einen PKW, aber es wird eine für einen LKW gebraucht. Sofort habe ich die Versicherung kontaktiert und für einen LKW abgeschlossen und diese eVB wiedrum dem Zulassungsservice mitgeteilt.
Nun frage ich mich,heisst das im Umkehrschluss, dass er auch als LKW versteuert wird?
Und warum ist die Versicherung als LKW gleich viel höher als für ds gleiche Fahrzeug als PKW?
Wo sind eure Fahrzeuge so versichert, habt ihr Tipps für gute günstige Versicherungen?

Vielen Dank für die Infos.

LG Ghostrider

Radio vFL auf DAB aufrüsten? - von : syberbruno1

Neues von Pickuptrucks - 8. Februar 2018 - 17:12
Hallo zusammen, kann man eigentlich das normale Radio vom vFL auf DAB nachrüsten?

Ranger Raptor - von : RooferMaster

Neues von Pickuptrucks - 8. Februar 2018 - 14:10
Mahlzeit zusammen!
Bin eben in einem US-Forum auf folgenden Beitrag gestoßen:

klick

Könnte den ein oder anderen interessieren. Bin mir nur nicht 100% sicher ob das jetzt zu "US Pickus" gehört oder nicht, da noch nicht bekannt ist ob er auch in den USA verkauft werden wird.


Edit: Der Link führt nicht zum Forum, sondern zu dem Artilek! Nicht das ein Mod böse auf mich wird

BERICHT - 3150km an einem Stück mit Hänger - von : austrian type-R

Neues von Pickuptrucks - 8. Februar 2018 - 13:27
Meine AT-DE-DK-DE-AT Tour ergab am Schluß: 386 Liter Diesel für 3150km in 55 Stunden. Davon insges. 6,5 Std. schlafen, 4,5 Std. Ladetätigkeiten und 7,5 Std. anderer Pausen. Kein einziger Stau; 12,25 Liter auf 100km. Bei einer reinen Fahrtzeit von 36,5 Stunden ist es eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 86,30kmH. Alles Autobahn bis auf ca. 100km. Gefahren mit ca. 1000km mit leerem Hänger 100-120kmh; 900km ohne Hänger 120 – 150kmh
350km mit leerem Hänger (780kg) 90-110kmh; 920km mit 2800kg Gesamt (Ford Ranger Wildtrak geladen) 80-110kmh. Geschw. lt. Tacho. Beim Mazda BT50/Ranger hinkt der ca. 7kmh bei angezeigten 100kmh vor. Gefahren mit meinem Mazda BT50 Bj. 2008 mit dem 2,5 Liter Motor und nun 260500km auf der Uhr.



Sidemarker lights - von : Rangerhotte

Neues von Pickuptrucks - 8. Februar 2018 - 12:50
Hallo Gemeinde,

ich möchte mir sidemarker lights anbringen.
Kann ich dazu einfach den Strom von den Heckleuchten anzapfen,oder spinnt dann das Steuergerät?

Hat da jemand eine Erfahrung?

Gruß,Hotte

Vorstellung Ranger Raptor 2018 - von : Cip

Neues von Pickuptrucks - 7. Februar 2018 - 15:30
Es ist soweit...

Der Raptor wurde in Australien offiziell vorgestellt!!!

2.0 BiTurbo Diesel
210PS
500Nm

www.ford.com.au...cial/ranger/raptor/#

www.tfltruck.co...ptor-specs-official/

Der Raptor wurde in Australien offiz. vorgestellt - von : Cip

Neues von Pickuptrucks - 7. Februar 2018 - 15:30
Es ist soweit...

Der Raptor wurde in Australien offiziell vorgestellt!!!

2.0 BiTurbo Diesel
210PS
500Nm

www.ford.com.au...cial/ranger/raptor/#

www.tfltruck.co...ptor-specs-official/

Öffnungszeiten Offroadcamp-Karenz 2018 - von : Ranger OD

Neues von Pickuptrucks - 7. Februar 2018 - 13:11
Für die off Road begeisterten Nordlichter hier im Forum.

Die aktuellen Öffnungszeiten per Mail vom Betreiber:

"Liebe Karenz-Freunde,

wir geben vorerst nur die Termine für das
erste Halbjahr 2018 bekannt:

Saisonstart und Ostern haben wir zu einer Veranstaltung
erklärt:

Mi. 28.03. - Di. 03.04.18

Karfreitag kein Fahren im Gelände,
aber auch keine Geländekosten.

Ebenfalls haben wir Himmelfahrt und Pfingsten zusammen
gezogen:

Mi. 09.05. -Di. 22.05.18

Es grüßen Euch Pim + Jürgen"

Hallo Hallo .. mal eben vorstellen.. - von : ENRanger

Neues von Pickuptrucks - 6. Februar 2018 - 18:15
Hallo Forengemeinde,

ich bin Chris aus dem EN-Kreis und wir haben einen neuen Ford Ranger LTD 3.2 Automatik.
Ich lese hier schon eine Weile mit, habe schon gute Ideen ´rausgezapft´
und bin ab und zu in Versuchung, mal was zu schreiben oder zu fragen ,

daher jetzt mal eben schnell auch diese Grüße an alle.



Chris

DampfHans in allen Gassen - von : DampfHans

Neues von Pickuptrucks - 6. Februar 2018 - 17:23
Moin Moin,

kurze Vorstellung Meinerseits: Mein Name ist Dom, bin 28 Jahre jung, komme aus dem schönen Thüringen aus der Nähe von Oberhof und bin ab Ende Februar Besitzer eines neuen Nissan Navara D23 in der Tekna Ausstattung mit allem Drum und Dran in Earth Bronze

Ich komme ursprünglich aus dem Lager der Schleifwagen...sprich tief und breit, was nur geht.
Bin es inzwischen aber satt auf jeden Hubbel zu achten und war deshalb auf der Suche nach etwas Hochbeinigen mit viel Platz, guten Transportmöglichkeiten mit ausreichend Stauraum und dessen Innenraum nicht gleich eines Nutz/Bauernfahrzeugs ähnelt. Desweiteren sollte man damit auch noch einigermaßen bequem mal in einen Kurzurlaub starten können.
Tja...bei Nissan bin ich dann fündig geworden

Eigentlich wollte ich dieses mal wirklich die Finger vom Karren lassen und alles soll(TE)so bleiben wie es ist. Nun bin ich aber doch schon wieder eifrig am googeln.

Höherlegung, Fette Felgen/Reifenkombi und co. sind mir nun schon ins Auge gestochen. Ein Bakflip sowie die Beschichtung der Ladefläche scheint wohl für mich auch ein MUST HAVE zu sein/werden

KURZ UND KNAPP: Ich bin wohl wieder da gelandet, wovor ich eigentlich flüchten wollte. Nur das es dieses mal gen Himmel geht

Ich hoffe auf regen Austausch und schieße gleich mal eine Frage vorweg:

Wären bei der Standart Felgen/Reifenkombi (bestehend aus 18Zoll und 255/60er CrossContis) noch 60mm Spurplatten PRO Achse drin?! Die Rubriuk für den NP300 ist momentan noch relativ klein und ich fand bisher nichts heraus.

Das sollte es erstmal von mir gewesen sein.

PS: Habe leider keine Vorstellungsrubrik gefunden. Falls eine existieren sollte, dann bitte ich meinen Thread zu verschieben! Ich würde meinen Thread gerne für Neuigkeiten und "Upgrades" weiter nutzen wollen.

Habe die Ehre!
DampfHans

2017 F150 2.7L V6-erste Eindrücke - von : GreymarketsCanada

Neues von Pickuptrucks - 6. Februar 2018 - 11:17
Aktuell habe ich einen 2017 F150 mit 2.7L V6 Motor und Hinterrad Antrieb hier.Der kleinste Motor im aktuellen F 150 Programm.Ein Kunde brachte sich diesen Truck aus seinem USA Aufenthalt mit.Angesprochen darauf warum man sich einen Full Size Truck mit so einem kleinem Motor kauft, meinte der Kunde das es für seine Zwecke ausreichend sei.
Nach einer Probefahrt darf ich hier erste Eindrücke mitteilen:
Solides Fahrzeug mit hochwertiger Verarbeitung, nichts klappert oder sitzt schlecht passend, agil, wendig, leise und eher sportlich fährt sich der Truck.
Als Vergleichsmassstab nehme ich meine Erfahrungen mit den 2015-2017 F150 4x4 Modelle, welche ich bisher importierte, fahre und verkaufe.
Fazit: Echte Alternative für Einsteiger / Umsteiger ( Ex U.S. Ranger Eigner ) welche das modernste Full Size Pick Up fahren möchten, ohne Kosten für V8 Power und Allrad aufbringen zu wollen.
Bilder hier anbei.





Gereizt! - von : Dynomike

Neues von Pickuptrucks - 6. Februar 2018 - 10:17
Morsche zusammen!

Ich war ja letzte Woche bei meinem Autohaus Leege, um den von einem örtlichen Klimaanlagenspezi diagnostizierten Schaden am Kondensator beheben zu lassen. Zum Termin hat die Fa. Leege dann auf mein Geheiß den neu bestellten Kondensator eingebaut. Und nun ratet mal: Immer noch undicht!

Nach dem Neubefüllen war die Anlage innerhalb einer Stunde wieder leer und die Sucherei ging los. Da mein Autohaus dafür nicht die passenden Gerätschaften hat, wurde das aushäusig gemacht, leider ohne Erfolg. Man vermutet, daß die undichte Stelle irgendwo in den Tiefen des Armaturenbretts, oder beim Verdampfer liegt.

Mein Autohaus bekommt demnächst ein neues Gerät, welches mit einem speziellen Gas (fragt mich nicht) zur "olfaktorischen" Lecksuche verwendet werden kann. Soll heißen das geht nicht auf Sicht, sondern mittels einer "Schnüffelsonde" kann das austretende Gas auch an unzugänglichen geortet werden.

Auf den Kosten für den unnötigen neuen Kondensator bin ich leider sitzengeblieben, aber die Firma Leege kam mir da sehr entgegen, so daß sich das halbwegs in Grenzen hielt. Ich werde versuchen, den Klimaanlagenspezi für seine Fehldiagnose etwas an den Kosten zu beteiligen, sehe da aber eher schwarz. So muß ich dann halt demnächst nochmal nach Kirchhain, um das endgültig beheben zu lassen. Hier wurde mir schon eine Kulanzregelung in Aussicht gestellt.

Naja, zumindest ist jetzt schonmal der Schnorchel dran. Bilder dazu gibt es dieser Tage in meiner Fahrzeugbeschreibung.


Leicht genervte Grüße, Jörg

Alternativer Ölfilter - von : Dynomike

Neues von Pickuptrucks - 6. Februar 2018 - 9:25
Morsche zusammen!

Ich war ja letzte Woche beim Leege zur Reparatur der Klimaanlage (mehr dazu in einem anderen Thread) und hab auch gleich noch einen Ölwechsel machen lassen.

Auf der Rechnung bin ich dann über einen "Oelfilter GM Chevrolet" gestolpert. Auf meine Nachfrage hin meinte Herr Leege: "Du bist aus der Garantie raus, also warum noch in diesem Bereich Originalteile verwenden?"

Der GM Filter kostet 23,81 netto, abzüglich der jeweiligen Rabattierung durch den Händler. Im freien Handel bekommt man den wahrscheinlich noch günstiger, ich empfinde es aber als einen fairen Zug der Firma Leege und alleine schon die Information gehört hier rein.

GM Teilenummer: ADZ92129


Viele Grüße, Jörg


EDIT: Bei Blueprint kostet das Ding um die zehn Euro.

Wurzelsepp Peckfitz 27. - 30. April 2018 - von : schuffty

Neues von Pickuptrucks - 5. Februar 2018 - 23:17
Hallo,

wer mal wieder in lockerer Runde ein schönes Wochenende mit netten Leuten verbringen möchte ist herzlich Willkommen. Das Ziel diesmal ist der Wurzelsepp in Peckfitz. Camping ist auf G1 - G3 vorreserviert. Wer möchte kann ab Do. 26.04. anreisen und bis Di. 1.Mai bleiben. Tagesgäste sind natürlich ebenso willkommen.

www.wurzelsepp-peckfitz.de
Waldsiedlung 1 in 39649 Gardelegen

Da es ein langes WE ist gibt es Sonderpreise für das Gelände(noch keine Info). Übernachtung 10,-€ inkl. Geländeeintritt (wenn ohne Offroad) Sanitär, Holz für Lagerfeuer und Stellplatz Auto, Camper, Trailer. Kinder bis 6 Jahre frei. Strom ist mit 20,-€ Kaution und dann Abrechnung nach Verbrauch 0,50€/Kwh. Brötchenservice, Frühstücksservice und Hotelzimmer möglich. Man kann alles im voraus auf der HP buchen.

Mit besten Grüßen Schuffty

Motor startet nicht - von : Rubber Duck

Neues von Pickuptrucks - 5. Februar 2018 - 20:42
Hallo,

nach nun schönen 6 Monaten und 9000km wollte ich heute Mittag los.

In der Nacht hat es knapp unter 0 gefroren dann kam die Sonne bei ca. 4 Grad.

Hab normal vorgeglüht dann orgelt der Starter los, ohne Erfolg. Nochmal und

nochmal,...nix. Dreht aber kommt nicht.

Wegen Zeitmangel bin ich erstmal mit Zweitwagen los, Nachmittags noch ein Versuch

und siehe da, läuft wie immer !

Was soll das denn ?

Jupp

Moin Moin aus Schleswig-Holstein - von : Inemotion

Neues von Pickuptrucks - 5. Februar 2018 - 17:06
Hallo,
mein Name ist Sven und ich komme aus dem hohen Norden in der Nähe von Kiel.
Ich bin seit Fr den 02.02.18 stolzer Besitzer eines Ranger 3.2 Limited 08/17
Die letzte 20 Jahre bin ich VW Bus (T4 Multivan) gefahren,
Mein Motto war eigentlich immer : Einmal Bulli immer Bulli, aber ab einen gewissen Alter wird es schwierig sich im Liegen die Hose anzuziehen , daher kam letztes Jahr ein Wohnwagen hinzu.
Dieser brauchte nun auch ein neues Zugfahrzeug
Wollte kein SUV ,sondern was Außergewöhnliches und da kam für mich nur ein PU in Frage.
Bis jetzt habe ich meine Entscheidung nicht bereut

Seiten

www.L200-Club.eu Aggregator abonnieren