Rechtliches+Kontakt

Pressetexte

Laubach Treffpunkt der L200 Fahrer Deutschlands

Fahrer von Mitsubishi L200 im Vogelsberg

Übers Internet haben sie sich kennen gelernt, die Mitsubishi L200 Pick-Up Fahrer, ein Geländewagen mit Ladefläche, aus ganz Deutschland. Der Caravanpark in Laubach/Vogelsberg war der Treffpunkt der Mitsubishi L200 Fahrer.
So reiste man aus Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfahlen und Schleswig-Holstein an und 
traf sich im Vogelsberg um den ersten L200-Club Deutschlands zu gründen.
Dank Unterstützung durch die Betreiberfamilie des Campingplatzes wurde die dortige Gaststätte zum Gründungslokal umfunktioniert. An der Rezeption wurde eine Firmenfahne installiert um den Anreisenden den Weg zu weisen und im richtigen Rahmen zu arbeiten.
Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch das Initiatorenteam Ingo Schwab und Winfried Rosenberger wurde
zunächst ein Mittagessen eingenommen um für die anschließende, vom Campingplatzbesitzer geführte, Ausfahrt in den Vogelsberg gestärkt zu sein. Nach dem Kennen lernen der markantesten Punkte des Volgelsberges wartete ein strammes Tagungsprogramm auf die Teilnehmer. Dank guter Vorarbeiten wurde Punkt für Punkt der Tagesordnung abgearbeitet. Themen wie Ziel und Zweck des zu gründenden Clubs, Mitgliederwerbung Unterstützung durch die Industrie etc. standen auf der Tagesordnung, ehe es zur Gründung kommen sollte. Im Verlauf des Treffens wurde dann der erste Mitsubishi L200-Club aus der Taufe gehoben. Künftig wird der Club das Internet als Plattform nutzen um möglichst viele L200 Fahrer und Freunde anzusprechen und für den Club zu interessieren. Am Abend fanden alle Teilnehmer noch Zeit zum persönlichen Gespräch. Am Sonntagmorgen zum Abschluss des Treffens wurden dann noch die obligatorischen Gründungsfotos für den Internetauftritt angefertigt. Mit dem Vorsatz sich möglichst bald wieder zu treffen traten am Sonntagnachmittag die Teilnehmer den Heimweg an.