Rechtliches+Kontakt

2. Wintertreffen auf Schloss Buchenau 2005

Schlagwörter: 

L200-Club Wintertreffen 2005

Ein Bericht von Ellih

  Das 2. Wintertreffen vom L200-Club auf dem Schloss Buchenau

Schloß Buchenau bei Schnee!

Das Warten auf das lang ersehnte Wochenende vom 28.01. bis 30.01.2005 hatte endlich ein Ende. Die L200-Clubmitglieder trafen sich zu Ihrem 2. Wintertreffen auf dem gemütlichen Schloss Buchenau in Nordhessen in der Nähe von Bad Hersfeld in einer schönen Winterlandschaft.

 
Freitag, 28.01.2005

Nach den Erfahrungen im letzten Jahr wurde mit dem diesjährigen Wintertreffen bereits am Freitag offiziell begonnen. Der Vorstand war somit bereits am Donnerstag angereist, um die Vorarbeit für Zeit- und Streckenplanung zu erledigen.

Wie fahren wir nun, rechts, links, geradeaus oder im Kreis? :-) Auf der Suche nach dem rechten Weg! Hey Leute, beachtet das Schild rechts. Wie man hörte, wurde das für einen zum Verhängnis!?

Den ganzen Nachmittag trafen immer wieder Clubmitglieder ein und am Abend waren wir fast vollständig und saßen gemütlich bei Gesprächen in der Wirtsstube oder an der Theke beisammen. Nebenbei wurden DVD’s von den vorherigen Treffen gezeigt.

Hmmm, lief das an diesem Abend. Lecker Weizenbier! War das nun vor EGAL oder danach? Ich glaube davor, danach war am Samstag!?
Hey Mr. B.! Eigentlich sollte er Wirt spielen, aber Bildchen gucken macht mehr Spaß.:-)

Samstag, 29.01.2005

Die Nacht brachte minus 14 Grad Celsius und die Begrüßung aller angereisten Mitglieder erfolgte gegen 10:00 Uhr und der Tagesablauf an diesem kalten aber sonnigen Tag in Form von Gruppenfoto und Ausfahrt wurde besprochen. Für das Gruppenfoto durften wir uns vor dem Schloß in Position bringen und nach einer guten Stunde hatten wir es geschafft. Es war nicht einfach, alle 20 Fahrzeuge auf das Foto zu bekommen.

Antreten zum Appell! Immer noch beim Appell. Nur eine andere Perspektive.
Die Ausfahrt durch die Rhön erfolgte in 4 Gruppen zu je 5 Fahrzeugen. Die Strecke führte über geräumte Kreisstrassen und schneeverwehte Feldwege, was für unsere L200 kein Problem darstellte.

Feldwege im Winter. Einfach Klasse!!! Unterwegs auf weiten, verschneiten Ebenen.
Bin ich den Weg auch gefahren? Die durch die Hölle gehn! Aber mit einem Riesenspaß.

Für das leibliche Wohl war durch Kaffee und Kuchen gesorgt, welcher am ersten Haltepunkt bereitgestellt wurde.

Das schönste auf Reisen sind die Pausen, zumal wenn man so versorgt wird. Man beachte den kleinen grünen Pick. Sieht aus wie eine Anspielung. Nach Lage des kleinen Fahrzeuges ist das eine Anspielung. Wie war'n das, damals, im Sommer 2004?
Da gab's noch Kaffee.;-(  Sorry an die letzte Gruppe!

Wir durchfuhren Bergbaustädte und sorgten für Aufsehen, über Land hatten wir stellenweise gute Sicht auf die verschneite Landschaft und die Abraumhalden. Durch das schöne Wetter waren viele Spaziergänger unterwegs und unsere L200-Flotte wurde viel bestaunt.

So sehen geräumte Straßen aus!?!? Wenn wir keine Berge haben, bauen wir uns welche.
Bevor wir zum letzten Teil der Ausfahrt kamen, gab es noch heiße Würstchen mit Brötchen aus der L200-Küche.

Vor der letzten und schwierigsten Etappe... ... noch eine kleine Stärkung.

Nach dieser Stärkung machten sich alle Gruppen gemeinsam im Konvoi über die Landstrasse Richtung Autobahn auf. Natürlich gab es für unser Club-Video auch Schein-Fahrten, damit die Fahrzeuge aus verschiedenen Ansichten gefilmt werden konnten.

Sammeln zum Konvoi! Klappe, die Erste!

Das Highlight des Wintertreffens war natürlich der Konvoi auf der BAB 4 Richtung Bad Hersfeld bei dem natürlich mit reichlich Sicherheitsabstand gefahren wurde.

Für alle Zuhause gebliebenen,... ...scheeee war's!:-))

Gegen 17:00 Uhr konnten wir die Fahrzeuge abstellen und die Dunkelheit brach über das Schloß herein.

Zurück von Off- und Onroad. Geschafft, Zeit für EGAL, für alle Kranken.

Nach dem guten Abendessen wurden Videos von diversen Treffen und Touren gezeigt. Der Abend wurde bei gemütlicher Runde für einige sehr lang.

Sonntag, 30.01.2005

Nach einem ausgiebigen Frühstück wurde um 10:00 Uhr die Jahreshauptversammlung abgehalten, auf das Jahr 2004 wurde positiv zurückgeblickt und kurz vor dem Wintertreffen konnten wir das 50. Mitglied in unserer Runde begrüßen. Die Versammlung war das offizielle Ende der Veranstaltung und alle machten sich nach und nach auf den Heimweg.

Der L200-Club bedankt sich beim Schloss Buchenau für die Unterkunft, Bewirtung und Unterstützung, um das Wintertreffen umzusetzen.
Infos: www.schloss-buchenau.de

Bilder: Amuwib, Bonsai, Elki, Ellih, Ingo, Chris, Stefan