Rechtliches+Kontakt

3. Wintertreffen auf Schloss Buchenau 2006

Schlagwörter: 

L200-Club Wintertreffen 2006

Ein Bericht von Ellih 

Freitag, 27.01.2006

Parkplatz

Die Wettervorhersage für dieses Wochenende war gut. Es sollte schönes Winterwetter mit tiefen Minusgraden und Sonnenschein geben. Die Vorbereitungen vor Ort in Buchenau waren schon seit Donnerstag in vollem Gange. Am Freitag wurde die Strecke für die Ausfahrt am Samstag erkundet. Bereits am Nachmittag trafen die Mitglieder zahlreich ein und bezogen Ihre Zimmer im Schloß. Am späten Abend waren die angemeldeten Mitglieder fast vollständig beisammen. Zum Abendessen wurden vom Schloß kalte Platten bereitgestellt und im kleinen Saal mit der Bar konnten sich alle in einer gemütlichen Umgebung zusammen setzen.

Samstag, 28.01.2006

Die Nacht war mit minus 15 Grad Celsius winterlich kalt. Am blauen Himmel waren keine Wolken zu sehen. Die Mitglieder trafen sich zum gemeinsamen Frühstück und wurden im Anschluss von Ingo offiziell begrüßt und über den Tagesablauf informiert. Um 11:00 Uhr wurde mit der Ausfahrt gestartet und selbst der L200 von Karsten (Ellih) konnte trotz defekter Glühkerzen durch die guten Starterkabel von Werner (OffRoad-Ranger) am Ausflug teilnehmen. Die Strecke von 148 Kilometer verlief über Landstrassen und freigegebene Feld- und Waldwege. Hier gab es ohne Winterreifen kein Weiterkommen und an einer extremen Steigung mussten wir mit aller Vorsicht und 4L die vereiste Strecke bewältigen.

Dank der Kochkünste von Steffi (Acka) und der Feldküche von Ingo (Ingo) gab es eine warme Stärkung. Wenige Tage vorher gab es Plusgrade und einige Feldwege wurden durch die Landwirte mit Ihren Schleppern tief aufgewühlt, was nach diesem Frost teilweise Bodenkontakt verursachte. Am Nachmittag fuhren wir über die A7 Richtung Buchenau. Als Kaffeepause wurde ein Parkplatz angesteuert der durch die 27 Fahrzeuge komplett belegt war. Um 17:00 Uhr waren alle heil im Schloss zurückgekehrt. Um 18:30 Uhr gab es ein tolles Abendessen und der weitere Abend wurde mit DVD und reichlich Getränken im kleinen Saal sehr gemütlich. In diesem Jahr gab es sogar einen neuen Raum mit vielen Büchern, einem Kicker, SAT-TV und einem sehr großen und gemütlichem Sofa wo die kleinen Gäste sich (rauchfrei) zurückziehen konnten und viel Spaß hatten.

 

Sonntag, 29.01.2006

Nach einem ausgiebigem Frühstück wurde die Jahreshauptversammlung unter engen Platzverhältnissen im kleinen Saal abgehalten, da wir dieses Wochenende nicht allein im Schloß waren. Trotz zahlreicher Punkte auf der Tagesordnung waren wir mit dem offiziellen Teil gegen 11:00 Uhr fertig. Nach der Abrechnung von Zimmer und Getränken mit Siggi (Hovianer)wurden die Fahrzeuge gepackt und die Heimfahrt wurde angetreten. Für das nächste Wintertreffen haben wir das Wochenende vom 26.01. bis 28.01.2007 bereits gebucht.


Der L200-Club bedankt sich beim Schloss Buchenau für die Unterkunft, Bewirtung und Unterstützung bei der Umsetzung des Wintertreffens.
Infos:
www.schloss-buchenau.de

Bilder: Bambiterrano, Elki, Steppenwolf, Hovianer, Maik, OffRoad-Ranger, Redneck, Ellih, Bonsai.
Film: Dr. Chemo(leider noch nicht geschnitten und hier nicht zu finden ;-() )


Einen weiteren schönen Bericht mit Bildern wurde noch von
Redneck verfasst. Klickt einfach auf seinen Namen.